Fleur & Joel

Die Komposition ist zwei Menschen gewidmet, die keine sehr wichtige Rolle in meinem Leben gespielt haben, die ich aber trotzdem nicht vergessen will, da sie mich beeindruckt haben. Fleur, die nicht so heißt – ich kenne ihren Namen gar nicht -, und Joel, den ich früher selten aber regelmäßig auf Kreta traf,  der dann aus meinem Umfeld verschwand und der vor einiger Zeit leider bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam.

Das Stück „Fleur & Joel“ ist mit einem Partialkapodaster (2.-3.-4. Saite) im 2. Bund eingespielt. Die Gitarre ist in EADGHE (Normalstimmung) gestimmt.
Für die Aufnahme habe ich den Chorus und Hall eines Roland „Mobile AC“ und einen Boss OC-3 benutzt. Parallel wurde die Gitarre akustisch mit einem ZOOM Recorder und dessen Mikrofonen aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.